1. Sport
  2. Olympia

Olympia Tokio 2021: Das Hockey-Turnier bei den Olympischen Spielen

Olympische Spiele 2021 : Das Hockey-Turnier in Tokio

Bei der Hockey-Europameisterschaft im Juni gewannen die deutschen Frauen und die Männer Silber. Auch bei den Olympischen Spielen in Tokio sind die Medaillen das Ziel.

Seit den Olympischen Sommerspielen 1908 in London spielen die Männer um Hockey-Medaillen. Erst 1980 in Moskau kam der Wettbewerb der Frauen dazu.

Regeln

Beim Feldhockey stehen sich zwei Mannschaften mit jeweils elf Spielern gegenüber. Sie versuchen, den Ball mit dem Schläger ins gegnerische Tor zu befördern. Treffer zählen nur innerhalb eines halbkreisförmigen Bereichs vor dem Tor, dem Schusskreis. Seit den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro beträgt die Spielzeit 4x15 Minuten. Zuvor waren es 2x35 Minuten. Wenn nach der regulären Spielzeit kein Sieger feststeht, gibt es ein Shoot-Out. Dabei laufen die Spieler alleine auf den Torwart zu und versuchen, ein Tor zu erzielen.

Deutsche Teilnehmer

Das Männer-Team von Bundestrainer Kais al Saadi ist in Tokio dabei, ebenso wie die Frauen-Mannschaft mit Trainer Xavier Reckinger. Beide Teams sicherten sich den Olympia-Startplatz durch ein Qualifikationsturnier im November 2019 in Mönchengladbach.

Hier finden Sie alle deutschen Teilnehmer bei den Spielen in Tokio.

Gewinner von Rio 2016

Bei den Männern gewann Argentinien. Deutschland sicherte sich gegen die Niederlande im Spiel um Platz drei die Bronzemedaille.

Großbritannien gewann das Turnier der Frauen. Die deutsche Mannschaft gewann ebenfalls Bronze, durch einen Sieg gegen Neuseeland.

Favoriten

Bei den Männern gelten Weltmeister Belgien und Europameister Niederlande als große Favoriten. Auch Australien sollte man auf dem Zettel haben, das Team ist aktuell Weltranglistenerster. Bei den Frauen sind die Niederlande der Topfavorit, sie gehen als amtierender Welt- und Europameister in das Turnier. Deutschland hofft bei den Frauen und bei den Männern ebenfalls auf eine Medaille. Im Juni 2021 standen beide Mannschaften im Finale der Europameisterschaft und mussten sich erst dort jeweils der Niederlande geschlagen geben.

Das sind die deutschen Medaillen-Hoffnungen.

Zeitplan

Die Männer starten am 24. Juli in die Vorrunde. Um 12 Uhr deutscher Zeit ist Kanada der Gegner des deutschen Teams. Das Finale steigt am 5. August um 12 Uhr.

Für die Frauen beginnt das Turnier am 25. Juli um 2:30 Uhr gegen Großbritannien. Das Finale findet am 6. August um 12 Uhr statt.

Hier finden Sie den kompletten Zeitplan des Hockey-Turniers.

TV-Übertragung

Die Rechte für die Olympischen Spiele hat sich das Unternehmen Discovery gesichert, zu dem der Sender Eurosport gehört. Nicht nur für Tokio, sondern auch für die Spiele in Peking (2022) und Paris (2024). Eurosport überträgt manche Wettkämpfe live im Free-TV, andere nur im Livestream. Der Stream ist auch über die Plattform Dazn empfangbar, die Eurosport in ihrem Programm zeigt. Lange Zeit war unklar, ob die Olympischen Spiele überhaupt im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen laufen. Doch auch ARD und ZDF dürfen von den Olympischen Sommerspielen in Tokio berichten. Sie zeigen viele Sportarten live und auf ihren Internetseiten im Stream und wechseln sich bei der Übertragung ab.

(cma/sid)