1. Sport
  2. Olympia

Olympia: Die erfolgreichsten Sportler bei Olympischen Sommerspielen

Meiste Goldmedaillen : Die erfolgreichsten Sportler bei Olympischen Sommerspielen

Olympisches Gold zu gewinne, ist der Traum vieler Athleten. Wer das gleich mehrfach schafft, geht endgültig in die Olympische Geschichte ein. Unangefochtener König der Olympioniken ist ein Schwimmer.

Der inzwischen zurückgetretene Sprint-Superstar Usain Bolt hat bei den Olympischen Spielen in Rio mit der 4x100-m-Staffel der Jamaikaner seinen neunten Olympiasieg gefeiert, nachträglich wurde jedoch ein älterer Triumph wieder aberkannt. Weil sein damaliger Staffelkollege Nesta Carter nachträglich des Dopings überführt worden war, wurde den Jamaikanern der Erfolg 2008 in Peking gestrichen. Bolt fiel mit achtmal Gold damit auf den zehnten Platz in der Liste der erfolgreichsten Sommer-Olympioniken zurück.

Unangefochtene Nummer eins bleibt US-Schwimmer Michael Phelps, der in Rio fünfmal gewann und seine Gesamtbilanz auf 23 Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze ausbaute. Damit ist der Mann aus Baltimore mit weitem Abstand der medaillenreichste Athlet bei Olympischen Spielen. Beste Deutsche im "ewigen" Ranking ist Kanutin Birgit Fischer als Sechste mit 8 Gold- und 4 Silbermedaillen.

Die erfolgreichsten Olympioniken der Geschichte finden Sie hier im Überblick.

(sid/rent)