271 russische Athleten in Rio dabei Proteststurm gegen IOC und Bach

Rio de Janeiro · Ein "Desaster", eine "verheerende Botschaft", "blanker Zynismus": Das Internationale Olympische Komitee um den deutschen Präsidenten Thomas Bach hat mit seiner jüngsten Entscheidung in der Russland-Frage einen Proteststurm ausgelöst. Mehr als 270 Athleten aus der des Staatsdopings überführten Nation sind in Rio dabei - der Auftakt der Spiele am Freitag wurde damit für einige Experten endgültig zur Reise ins "olympische Absurdistan".

Russischer Dopingsumpf: eine Chronologie
Infos

Russischer Dopingsumpf: eine Chronologie

Infos
Foto: dpa, mr nic sup gfh
(sid)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort