Olympia 2016: Alison/Bruno holen Gold für Brasilien im Beachvolleyball

Sieg an der Copacabana: Brasilien holt doch noch ersehntes Gold im Beachvolleyball

Die brasilianischen Weltmeister Alison/Bruno sind Olympiasieger im Beachvolleyball. An der Copacabana setzten sich die Lokalmatadoren im Finale mit 21:19, 21:17 gegen Paolo Nicolai/Daniele Lupo aus Italien durch und sorgten auf den Tribünen für große Erleichterung.

24 Stunden zuvor hatten Agatha/Barbara an gleicher Stelle das Finale der Frauen gegen die Hamburgerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst verloren.

Bronze ging nach einem 23:21, 22:20-Erfolg über Wjatscheslaw Krasilnikow/Konstantin Semenow (Russland) an die früheren Weltmeister Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen (Niederlande). Markus Böckermann und Lars Flüggen (Hamburg/Berlin) waren in der Vorrunde gescheitert.

(sid)