1. Sport
  2. Olympia

Boxen, Klasse bis 69 Kilogramm: Kasache Sarsekbajew siegt im Weltergewicht

Boxen, Klasse bis 69 Kilogramm : Kasache Sarsekbajew siegt im Weltergewicht

Peking (RPO). Boxer Bachit Sarsekbajew hat Kasachstan die zweite Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Peking gesichert. Sarsekbajew besiegte im Weltergewicht (bis 69 Kilogramm) Carlos Banteaux Suarez aus Kuba 18:9. Die kubanischen Faustkämpfer, die vor vier Jahren in Athen noch fünf Goldmedaillen geholt hatten, blieben damit in China ohne Olympiasieg.

Bronze sicherten sich Silamu Hanati (China) und Kim Jung Joo (Südkorea). Jack Culcay-Keth (Darmstadt) war in der ersten Runde ausgeschieden.

Boxen, Klasse bis 69 Kilogramm (Weltergewicht):

Gold: Bachit Sarsekbajew (Kasachstan),
Silber: Carlos Banteaux Suarez (Kuba),
Bronze: Silamu Hanati (China) und Kim Jung Joo (Südkorea),

5. Toureano Johnson (Bahamas), Hosam Abdin (Ägypten), Demetrius Andrade (USA) und Dilschod Mahmudow (Usbekistan).

in der ersten Runde ausgeschieden:
Jack Culcay-Keth (Darmstadt)

Finale: Bachit Sarsekbajew - Banteaux Suarez 18:9
Halbfinale: Banteaux Suarez - Hanati 17:4, Sarsekbajew - Kim 10:6
Viertelfinale: Banteaux Suarez - Abdin 10:2, Hanati - Johnson 14:4, Sarsekbajew - Mahmudow 12:7, Kim - Andrade 11:9

(sid)