Als Terror die Spiele verdunkelte

Olympia-Attentat in München vor 50 JahrenAls Terror die Spiele verdunkelte

Die Olympischen Spiele 1972 in München sollten ein Fest des Friedens sein. Doch ein Attentat verändert alles. Die Sicherheitsbehörden sind überfordert, Befreiungsversuche misslingen, elf israelische Sportler sterben.

Von Patrick Guyton
Hitlers Propaganda-Spiele

Olympia 1936 in BerlinHitlers Propaganda-Spiele

Mit den Olympischen Spielen 1936 in Berlin lieferten die Nationalsozialisten eine monumentale Inszenierung ab. Sie sollte der Welt ein friedliches und offenes Deutschland vorgaukeln. Viele Besucher ließen sich davon beeindrucken.

Von Jörg Isringhaus
Bilder zu Olympia
Mehr zu den olympischen Sommerspielen