1. Sport
  2. Olympia
  3. Deutschland

Olympia Tokio 2021: Deutsche Gold-Hoffnung Horne muss beim Karate verletzt aufgeben

Laute Schreie nach Tritt gegen Arm : Deutsche Gold-Hoffnung Horne muss beim Karate verletzt aufgeben

Weltmeister Jonathan Horne (Kaiserslautern) hat nach einem Verletzungsdrama bei der Olympia-Premiere der Karateka in Tokio keine Chance mehr auf die erste deutsche Medaille in der Sportart. Sie Szene im Video.

Weltmeister Jonathan Horne (Kaiserslautern) hat nach einem Verletzungsdrama bei der Olympia-Premiere der Karateka in Tokio keine Chance mehr auf die erste deutsche Medaille in der Sportart. In seinem zweiten Vorrunden-Kampf beim Kumite über 75 kg gegen den Georgier Gogita Arkania verletzte sich der 32-Jährige fünf Sekunden vor Schluss am rechten Unterarm. Anschließend blieb er mit schmerzverzerrten Gesicht und schreiend auf der Matte liegen und musste minutenlang behandelt werden.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Dramatische Szenen wenige Sekunden vor Schluss beim Karate.<br>Weltmeister Jonathan Horne verletzt sich im Vorrunden-Kampf am Unterarm. 😰<br>Gute Besserung. 🙏<a href="https://twitter.com/hashtag/Tokyo2020?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Tokyo2020</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Olympia</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/homeofolympics?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#homeofolympics</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/TeamD?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#TeamD</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympics2021?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Olympics2021</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympics?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Olympics</a> <a href="https://t.co/SV8fDTu2C9">pic.twitter.com/SV8fDTu2C9</a></p>&mdash; Eurosport DE (@Eurosport_DE) <a href="https://twitter.com/Eurosport_DE/status/1423963431657410561?ref_src=twsrc%5Etfw">August 7, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

"Jonny hat sich eine schwere Ellenbogenverletzung zugezogen, wahrscheinlich ist das Ellenbogengelenk ausgerenkt", sagte der Sportdirektor des Deutschen Karate Verbands (DKV), Christian Grüne, dem SID und bestätigte Hornes Aus: "Es wurde hier vor Ort notversorgt. Wir fahren jetzt ins Olympische Dorf." Dort solle anhand von Röntgenaufnahmen festgestellt werden, "inwiefern vielleicht auch Knochen betroffen sind und wie die Bänder aussehen".

Zuvor hatte Horne im Kampfsporttempel Nippon Budokan seinen ersten Kampf gegen Danijar Juldaschew (Kasachstan) mit einem 4:4-Unentschieden beendet. In Tokio galt er als einer der Top-Favoriten auf den Olympiasieg.

Zuvor waren bereits die anderen drei deutschen Tokio-Starter vorzeitig ausgeschieden: Jasmin Jüttner (Frankfurt), Ilja Smorguner (Idstein/beide Kata) sowie der EM-Dritte Noah Bitsch (Waltershausen/Kumite bis 75 kg) schieden in der Vorrunde aus.

Karate ist in Tokio erstmals im olympischen Programm - und vorerst auch zum letzten Mal, in Paris 2024 ist die japanische Kampfkunst schon nicht mehr dabei.

(kron/SID)