Freestyle: Kühnel wohl nicht bei Olympia

Freestyle: Kühnel wohl nicht bei Olympia

Freestyle-Skifahrerin Kea Kühel hat trotz guter Resultate kaum noch Chancen auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Die 26-Jährige vom SC Bremerhaven hatte die deutsche Qualifikationsnorm bereits erfüllt, belegte am Wochenende beim Slopestyle-Weltcup in Mammoth Mountain im US-Bundesstaat Kalifornien auch noch einmal einen guten zehnten Rang - dieser war aber zu wenig, um einen der Quotenplätze des Internationalen Ski-Verbandes FIS für Pyeongchang zu erhalten.

Für den Slopestyle-Wettbewerb der Frauen werden 24 Starterinnen zugelassen. In der relevanten Rangliste liegt Kühnel nur auf Rang 27. Da Südkorea ein Fixplatz zusteht, müssten vier vor der Deutschen liegende Konkurrentinnen absagen.

(sid)
Mehr von RP ONLINE