Olympia: Gabius verpasst Finale über 5000 m

Olympia : Gabius verpasst Finale über 5000 m

Vize-Europameister Arne Gabius hat bei den Olympischen Spielen in London den Einzug ins Finale über 5000 m verpasst. Der 31 Jahre alte Tübinger belegte im ersten Vorlauf in 13:28:01 Minuten den siebten Platz und schaffte es auch nicht, als einer der fünf Zeitschnellsten weiterzukommen.

Gabius fehlten knapp sieben Sekunden. Der britische 10.000-m-Olympiasieger Mohamed Farah, der über die halbe Distanz Welt- und Europameister ist, begnügte sich im Gabius-Vorlauf in 13:26:00 mit Platz drei, der zur direkten Finalteilnahme reichte. Die Medaillen werden am Samstag (19.30 Uhr OZ/20.30 MESZ) vergeben.

(sid)