1. Sport

Karlsruhe: MSV Duisburg nach Niederlage weiter Schlusslicht

Karlsruhe : MSV Duisburg nach Niederlage weiter Schlusslicht

Der MSV Duisburg ist weiterhin Tabellenletzter der zweiten Fußball-Bundesliga. Im Duell gegen den Aufstiegsaspiranten Karlsruher SC verloren die Meidericher am Samstag mit 0:2 (0:1). Der KSC musste jedoch starken Widerstand der Zebras brechen, ehe der Dreier unter Dach und Fach gebracht wurde. Der Österreicher Erwin Hoffer (45.) erzielte per Kopf vor 15 135 Zuschauern das 1:0 für die Gastgeber. Manuel Gulde (55.) erhöhte auf 2:0, wobei Jonas Meffert der Wegbereiter des Treffers war.

"Ich glaube an die Mannschaft und an den Trainer. Das sind Punkte, die mich positiv in die Zukunft schauen lassen", sagte MSV-Sportdirektor Ivica Grlic. Für den Karlsruher SC war es der zweite Saisonsieg in Folge, nachdem erst am vergangenen Wochenende durch ein 2:1 in Frankfurt der erste Saisonsieg geglückt war. Die Duisburger waren durch ein 2:2 gegen Bielefeld vor Wochenfrist zum ersten Punktgewinn in der laufenden Spielzeit gekommen.

(sid)