Aufsteiger sucht neuen Trainer: Michael Biegler verlässt SG Hameln

Aufsteiger sucht neuen Trainer: Michael Biegler verlässt SG Hameln

Hameln (dpa). Trainer Michael Biegler verlässt den Handball- Bundesligisten SG Hameln. Der 39 Jahre alte Coach des Aufsteigers kündigte am Dienstagabend seinen bis zum 30. Juni 2001 datierten Vertrag mit sofortiger Wirkung. Über die Gründe der Trennung schwiegen sich beide Seiten aus. Allerdings sickerte in Hameln durch, dass der Trainer mit den Rahmenbedingungen für die höchste Spielklasse nicht einverstanden war. Biegler hatte bereits am Vortag um die Auflösung seines Arbeitsverhältnisses gebeten, doch der Beirat der SG Hameln lehnte dies ab.

Biegler hatte am Dienstagvormittag die Mannschaft noch trainiert. Nach einem Gespräch mit dem Management des Vereins deutete sich zunächst eine Weiterbeschäftigung an. Nach Rücksprache mit seinem Rechtsberater Andreas Thiel, dem ehemaligen Nationaltorwart, gab Biegler dann doch seinen Abschied bekannt.

Wer die Mannschaft am Samstag im Punktspiel beim VfL Gummersbach betreuen wird, ist noch nicht bekannt. Hamelns Manager Uwe Zimmer und Geschäftsführer Hans Siegert streben in der Trainerfrage eine schnelle Lösung an.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE