Speerwurf-Weltmeister: Vetter siegt in Bad Köstritz

Speerwurf-Weltmeister: Vetter siegt in Bad Köstritz

Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter hat mit einem neuen Meetingrekord die 22. Bad Köstritzer Werfertage gewonnen. Der 24-Jährige von der LG Offenburg kam am Freitagabend in seinem besten Versuch auf 89,42 Meter.

Insgesamt zeigte der deutsche Meister, der am Vortag beim Diamond League Meeting in Zürich Vierter geworden war, eine beeindruckende, stabile Serie. "Nach dem Einwerfen sah es gar nicht so aus, dass ich nah an die 90 Meter komme. Ich bin froh über diese geile Serie. Die Form spricht für sich", sagte der gebürtige Dresdner. Beim ISTAF am Sonntag in Berlin kommt es dann wieder zum Duell mit Olympiasieger Thomas Röhler. "In Berlin gebe ich nochmal Vollgas. Mal sehen, was geht", sagte Vetter, für den es nach dem letzten Wettkampf der Saison in den Urlaub geht. Zweiter mit 85,07 Meter wurde der Lette Rolands Strobinders, Rang drei sicherte sich Lars Hamann vom Dresdner SC mit 83,47 Meter.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE