Turnerin Biles zieht bitteres Fazit „Hätte lange vor Tokio aufhören sollen“

Los Angeles · Der Rückzug von Starturnerin Simone Biles bei Olympia sorgte für Aufsehen. Laut eigener Aussage hätte sie gar nicht nach Tokio reisen dürfen. Dass sie doch antrat, habe auch etwas mit dem früheren Missbrauch durch den US-Teamarzt zu tun gehabt.

  Simone Biles beim Team-Wettbewerb der Olympischen Spiele in Tokio.

 Simone Biles beim Team-Wettbewerb der Olympischen Spiele in Tokio.

Foto: dpa/Ashley Landis
(rent/SID)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort