Leichtathletik: US-Sprinterin Carmelita Jeter beendet Karriere

Leichtathletik: US-Starsprinterin Jeter beendet Karriere

Die amerikanische Sprinterin Carmelita Jeter hat rund zwei Wochen vor ihrem 38. Geburtstag ihre Karriere für beendet erklärt.

Jeter, mit 10,64 Sekunden über 100 m zweitschnellste Frau der Geschichte hinter der verstorbenen Weltrekordlerin Florence Griffith-Joyner, war 2011 Weltmeisterin im Königssprint und wurde ein Jahr später Staffel-Olympiasiegerin.

"Ich werde es vermissen, dass sie ausrufen 'Carmelia Jeter, Bahn fünf', und jeder jubelt", sagte Jeter, die seit Juni 2016 wegen Verletzungen kein Rennen mehr bestritten hat.

(sid)