David Storl mit gelungener Olympia-Generalprobe

Leichtathletik: Storl mit gelungener Olympia-Generalprobe

Kugelstoß-Europameister David Storl hat eine gelungene Generalprobe für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) hingelegt. Bei der Olympia-Verabschiedung der Werfer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Schönebeck gewann der Leipziger mit 21,23 m vor dem zweiten deutschen Olympia-Starter Tobias Dahm aus Sindelfingen (19,84).

Storl konnte zuletzt eine ansteigende Formkurve verzeichnen. Nach 21,31 m und EM-Gold in Amsterdam Anfang Juli verbesserte er beim Diamond-League-Meeting in London am vergangenen Samstag seine Saisonbestleistung um acht Zentimeter auf 21,39 m. Bei den Damen musste Welt-und Europameisterin Christina Schwanitz der Weltjahresbesten Lijao Gong knapp den Vortritt lassen. Die 30-Jährige kam auf 19,71 m und stieß so um zwei Zentimeter kürzer als die Chinesin. Bei ihrem EM-Gold in Amsterdam waren Schwanitz 20,17 m gelungen, in London wurde sie zuletzt mit 19,81 m Zweite beim Diamond-League-Meeting.

(sid)