Frankfurt/Main: Karten für deutsche Spiele sind ab Dienstag im Verkauf

Frankfurt/Main: Karten für deutsche Spiele sind ab Dienstag im Verkauf

Nach der Einigung zwischen dem DFB und dem Bundeskartellamt können Fans der deutschen Nationalmannschaft ab Dienstag Karten für die Spiele von Titelverteidiger Deutschland bei der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) bestellen.

Das Kontingent beträgt bei allen Spielen der deutschen Mannschaft jeweils acht Prozent der für den freien Verkauf verfügbaren Stadionkapazität. Über fifa.com/tickets können sich Fans um Eintrittskarten für Spiele mit deutscher Beteiligung bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar.

Zuvor hatte der DFB die Unstimmigkeiten mit dem Bundeskartellamt beseitigt. Die Behörde hatte gegen den Verband ermittelt, da die Zuteilung der Karten für Auswärtsspiele des DFB-Teams an eine kostenpflichtige Mitgliedschaft im Fanklub Nationalmannschaft gekoppelt ist.

  • Heidenheim : DFB-Frauen: Zehn Spiele, zehn Siege
  • Umfrage-Ergebnis : Jeder dritte Fan glaubt an WM-Titel der DFB-Elf

Fans können sich nun für die WM 2018 eine mit zehn Euro deutlich kostengünstigere, zeitlich befristete Turniermitgliedschaft sichern.

(sid)