1. Sport
  2. Handball
  3. Handball-WM

Handball-WM: Balingens Fabian Böhm rückt ins deutsche Aufgebot auf

Handball-WM : Balingens Fabian Böhm rückt ins deutsche Aufgebot auf

Fabian Böhm vom Handball-Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten ist in den Kader für die Handball-Weltmeisterschaft vom 15. Januar bis 1. Februar in Katar berufen worden. Wie der Deutsche Handball-Bund (DHB) am Sonntag bekanntgab, reagierte Bundestrainer Dagur Sigurdsson mit der Nominierung auf den verletzungsbedingten Ausfall von Lemgos Finn Lemke, der sich einen Mittelhandbruch zugezogen hat.

Böhm ist bereits bei einem dreitägigen Trainingslehrgang in Frankfurt dabei, der an diesem Sonntag begonnen hat. Dort nicht dabei sind der Göppinger Tim Kneule und Jacob Heinl aus Flensburg, die angeschlagen sind und möglicherweise ab 6. Januar zum Team stoßen, das sich dann in Stuttgart auf die WM vorbereitet. Sigurdsson ließ offen, ob er weitere Spieler nachnominiert. Nicht zurückgreifen kann der Coach dabei auf Sven-Sören Christophersen. Der Hannoveraner brach sich am Samstag im Bundesligaspiel gegen Ludwigshafen-Friesenheim einen Finger.

(dpa)