EHF-Cup: Titelverteidiger Göppingen zieht souverän in Gruppenphase ein

EHF-Cup: Titelverteidiger Göppingen zieht souverän in Gruppenphase ein

Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen ist im EHF-Pokal souverän in die Gruppenphase eingezogen. Der Handball-Bundesligist gewann in der 3. Qualifikationsrunde das Rückspiel beim norwegischen Vertreter OIF Arendal 31:21 (15:9) und darf weiter von seinem fünften Titel träumen.

Beim Hinspiel in Göppingen war das Team von Trainer Rolf Brack nicht über ein 27:27 hinausgekommen. Am Donnerstag hatten sich bereits die Füchse Berlin souverän gegen den FC Porto durchgesetzt. Der SC Magdeburg spielt am Sonntag bei Dobrogea Sud Constanta (Hinspiel 27:25) in Rumänien um den Einzug in die Runde der letzten 16. Die Gruppenphase startet am 10. Februar 2018.

(sid)