THW Kiel verpflichtet Handball-Superstar Sander Sagosen

23-jähriger Norweger : THW Kiel verpflichtet Handball-Superstar Sagosen

Er kommt als All-Star der vergangenen WM und 90-maliger Nationalspieler: Handball-Bundesligist THW Kiel hat den Weltklassespieler Sander Sagosen verpflichtet.

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat den norwegischen Weltklasse-Profi Sander Sagosen von der Saison 2020/21 an für drei Jahre verpflichtet. Der 23 Jahre alte zentrale Rückraumspieler kommt vom französischen Meister Paris Saint-Germain nach Kiel. Sagosen ist der Star der norwegischen Nationalmannschaft, die 2017 und in diesem Jahr Vize-Weltmeister wurde. Sein Vertrag in Paris läuft 2020 aus.

„Sander ist ein absoluter Weltklassespieler“, sagte Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter des THW Kiel, und betonte, Sagosen wolle Welthandballer werden. „Es macht uns stolz, dass Sander sich für den THW entschieden hat.“ In der Bundesliga hatte sich auch Meister SG Flensburg-Handewitt um den Norweger bemüht.

Der 1,95 Meter große Rechtshänder bestritt bislang 90 Länderspiele und erzielte dabei 397 Tore. Bei der WM vor wenigen Wochen in Deutschland und Dänemark war er ins All-Star-Team gewählt worden. „Der THW Kiel ist ein großer Verein“, sagte Sagosen. „Ich habe mich bewusst für diese neue Herausforderung entschieden und bin mir sicher, dass ich in Kiel einen neuen Abschnitt meiner Karriere einläuten werde.“

(sef/dpa)
Mehr von RP ONLINE