Rhein-Neckar Löwen stehen im Achtelfinale der Champions League

Handball-Champions-League: Rhein-Neckar Löwen ziehen ins Achtelfinale ein

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League vorzeitig das Achtelfinale erreicht. Der Handball-Bundesligist gewann am Sonntag gegen IFK Kristianstad mit 32:29 (16:14).

Vor 2500 Zuschauern in St. Leon-Rot waren Mads Mensah Larsen und Bogdan Radivojevic mit jeweils fünf Treffern beste Werfer für den deutschen Meister, der mit 14:10 Punkten fast nicht mehr von Rang vier in der Vorrundengruppe A zu verdrängen ist und noch theoretische Chancen auf Platz zwei hat. Die ersten sechs Teams erreichen die K.o.-Runde.

(dpa)