Rhein-Neckar Löwen folgen Kiel und Flensburg ins Viertelfinale

DHB-Pokal: Löwen folgen Kiel und Flensburg ins Viertelfinale

Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen hat das Viertelfinale des DHB-Pokals erreicht. Der dreimalige Cupfinalist setzte sich am Donnerstag mit 29:23 (15:11) beim Bundesliga-Aufsteiger HC Erlangen durch.

Die Löwen folgten damit Rekordmeister THW Kiel und Bundesliga-Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt in die Runde der letzten Acht um den Pokal des Deutschen Handballbundes (DHB).

Weitere Bundesligisten im Viertelfinale sind MT Melsungen, HBW Balingen-Weilstetten, SC DJfK Leipzig und TSV Hannover-Burgdorf. Einziger verbliebener Zweitligist im Wettbewerb ist die TSG Ludwigshafen-Friesenheim.

(sid)