HSG Wetzlar: Kristian Bliznac fällt auf unbestimmte Zeit aus

Handball-Bundesliga: Wetzlars Bliznac fällt auf unbestimmte Zeit aus

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss im Saisonendspurt vorerst auf Rückraumspieler Kristian Bliznac verzichten. Der 32 Jahre alte Schwede wird am Freitag in Frankfurt am Auge operiert. "Das ist natürlich eine bittere Nachricht für Kristian, aber auch für die HSG Wetzlar", sagte Geschäftsführer Björn Seipp.

"Wie lange Kristian nach der OP ausfällt, ist ungewiss." Bliznac hat in dieser Spielzeit 25 Spiele für Wetzlar bestritten, wird die Mittelhessen jedoch zum Saisonende verlassen. "Es wäre natürlich toll, wenn sich Kristian auf dem Spielfeld von unseren Fans verabschieden könnte", sagte Seipp weiter.

(sid)