Handball-Nationalmannschaft Heuberger nominiert Holst für Bechtloff nach

Mannheim · Handball-Bundestrainer Martin Heuberger muss im Länderspiel gegen Island am Mittwoch (20.00 Uhr/Eurosport) in Mannheim neben dem Flensburger Holger Glandorf (Fersenentzündung) auch auf den verletzten Jens Bechtloff vom TBV Lemgo verzichten.

Für den Linksaußen nominierte Heuberger den 22-jährigen Max Holst vom TV Großwallstadt nach. Das teilte der Bundesligist am Dienstag mit. Für die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) ist die Begegnung gegen den Olympiazweiten das erste Spiel nach der verpassten Olympia-Qualifikation bei der EM in Serbien.

(sid)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort