HBL: SC Magdeburg siegt knapp in Lemgo - Ludwigshafen vor dem Abstieg

Handball-Bundesliga : SC Magdeburg siegt knapp in Lemgo - Ludwigshafen vor dem Abstieg

Der SC Magdeburg bleibt im Kampf um den dritten Platz in der Handball-Bundesliga dicht hinter den Rhein-Neckar Löwen.

Der SCM setzte sich am Mittwochabend glücklich mit 23:22 (12:10) beim TBV Lemgo durch. Der Däne Michael Damgaard war mit 13 Treffern mit Abstand bester Werfer des Tabellenvierten, für Lemgo war Nationalspieler Tim Hornke mit sechs Toren am erfolgreichsten.

Im Tabellenkeller haben die Eulen Ludwigshafen dagegen ihre wohl letzte Chance auf den Klassenverbleib verspielt. Trotz langer Führung kamen sie nicht über ein 23:23 (11:9) gegen den TVB Stuttgart hinaus. Ex-Weltmeister Johannes Bitter rettete den Gäste mit einer starken Parade kurz vor dem Abpfiff den Punktgewinn.

Zudem gewann der SC DHfK Leipzig bei GWD Minden mit 26:24 (12:16).

(sef/dpa)
Mehr von RP ONLINE