Handball: Bietigheim verabschiedet sich mit Erfolg aus Champions League

Handball: Bietigheim verabschiedet sich mit Erfolg aus Champions League

Der deutsche Handball-Frauenmeister SG BBM Bietigheim hat sich mit einem Prestigeerfolg aus der Champions League verabschiedet. Die Mannschaft von Trainer Martin Albertsen besiegte FTC Budapest 27:23 (16:11), beendete die Hauptrunde mit vier Punkten aber dennoch auf dem letzten Platz.

Der punktgleiche Bundesliga-Spitzenreiter Thüringer HC unterlag derweil bei Metz HB 29:35 (19:17), blieb aber dennoch auf Platz fünf vor Bietigheim. Beide Mannschaften hatten schon vor dem abschließenden Spieltag keine Chance mehr auf den Einzug ins Viertelfinale.

(sid)