Golf: Zweite Runde abgebrochen: Deutsches Trio im Cut

Golf : Zweite Runde abgebrochen: Deutsches Trio im Cut

Die deutschen Golfprofis Florian Fritsch, Marcel Siem und Maximilian Kieffer liegen nach Abbruch der zweiten Runde der European Masters in Crans-Montana alle im sogenannten Cut. Damit können sie voraussichtlich auch an den beiden Schlussrunden des mit 2,7 Millionen Euro dotierten Turniers teilnehmen.

Der Heidelberger Fritsch spielte am Freitag eine 66er-Runde im Crans-sur-Sierre Golf Club. Er kommt auf insgesamt 136 Schläge und wurde auf dem geteilten 25. Platz geführt. Der Ratinger Siem und der Düsseldorfer Kieffer benötigten unterm Strich bisher jeweils 138 Schläge. Sie belegten den geteilten 49. Rang. Der voraussichtliche Cut lag am Freitagabend nach Abbruch der zweiten Runde bei 140 Schlägen. An der Spitze war der Brite Danny Willett mit lediglich 127 Versuchen. Nach einer 65 zum Auftakt schaffte er den Kurs am Freitag mit nur 62 Schlägen.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE