McIlroy führt: Siem und Kieffer schaffen in Dubai sicher den Cut

McIlroy führt : Siem und Kieffer schaffen in Dubai sicher den Cut

Mit einer beachtlichen 67er Runde hat sich Marcel Siem am zweiten Tag der Dubai Desert Classic auf den geteilten 20. Platz vorgeschoben. Der 33-Jährige aus Ratingen konterte damit am Freitag seine durchschnittliche 72 zum Auftakt und liegt im Emirates Golf Club nun fünf unter Par.

"Das hat endlich mal wieder Spaß gemacht", sagte Siem dem Internetportal Golf.de. Auch Maximilian Kieffer schaffte bei dem mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Turnier am Persischen Golf sicher den Cut. Der 23 Jahre alte Düsseldorfer belegt mit drei unter Par (71+70) derzeit den geteilten 44. Rang. Der frühere Weltranglistenerste Rory McIlroy aus Nordirland verteidigte die alleinige Führung, auch wenn er mit seiner 70er Runde auf dem Par-72-Kurs nicht an seine sensationelle 63 vom Donnerstag anknüpfen konnte. Deutlich schwächer als am Vortag war auch Tiger Woods. Die Nummer eins der Golf-Welt kehrte mit einer 73 ins Clubhaus zurück. Der US-Profi fiel auf drei unter Par zurück und teilt sich vor dem Moving Day am Samstag Platz 44 unter anderem mit Kieffer.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE