Golf: Masson und Gal vor Schlussrunden im hihnteren Drittel

Golf: Masson und Gal vor Schlussrunden im hihnteren Drittel

Die deutschen Profi-Golferinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) gehen bei den Canadian Open in Calgary aus dem hinteren Drittel des Leaderboards auf die beiden Schlussrunden. Beide Olympia-Teilnehmerinnen rangieren mit 142 Schlägen zwei unter Par auf dem 52. Rang. Während Gal im zweiten Durchgang mit einer 71 ihr Auftaktresultat wiederholte, bot die frühere Solheim-Cup-Gewinnerin Masson mit einer 68er-Runde nach ihrer schwachen 74 vom ersten Tag eine erfolgreiche Aufholjagd und verhinderte das drohende Aus am Cut (144 Schläge). Die Thailänderin Ariya Jutanugarn übernahm mit 132 Schlägen nach der ersten Turnierhälfte die Führung.

(sid)