Golf: Kieffer in Malaysia zur Halbzeit Siebter

Golf: Kieffer in Malaysia zur Halbzeit Siebter

Golfprofi Maximilian Kieffer hat seine erste Top-Ten-Platzierung auf der Europa-Tour seit August 2016 im Visier. Der 27-Jährige aus Düsseldorf belegt in Kuala Lumpur/Malaysia nach der zweiten Runde den siebten Rang.

Mit 135 Schlägen (69+66) liegt Kieffer nur zwei Schläge hinter dem Führungsduo Phachara Khongwatmai (Thailand) und Nino Bertasio (Italien/je 133). Kieffer war am ersten Tag mit einem Eagle am ersten Loch ein perfekter Start in die mit drei Millionen Dollar dotierte Veranstaltung gelungen, 24 Stunden später kämpfte er sich im Ranking noch weiter nach vorne. Auch Marcel Siem überstand den Cut, der Ratinger liegt mit 140 Schlägen (69+71) auf dem geteilten 63. Rang. Kieffers letzte Top-Ten-Platzierung auf der Europa-Tour datiert vom August 2016, als er beim Paul Lawrie Matchplay in Schottland bis ins Viertelfinale vorgestoßen war und als Fünfter gewertet wurde.

(sid)
Mehr von RP ONLINE