Golf: Johnson und McIlroy verlieren zum Auftakt

Golf: Johnson und McIlroy verlieren zum Auftakt

Der Weltranglistenerste Dustin Johnson (USA) und der nordirische Topstar Rory McIlroy haben zum Auftakt der mit zehn Millionen Dollar dotierten World Golf Championship in der texanischen Hauptstadt Austin überraschende Niederlagen kassiert.

Johnson unterlag dem Österreicher Bernd Wiesberger. McIlroy, der als Sieger der Arnold Palmer Invitational nach Texas gereist war, verlor gegen den US-Amerikaner Peter Uihlein. Johnson und McIlroy stehen durch die Niederlagen vor ihren beiden abschließenden Gruppenspielen unter Zugzwang. Das Turnier wird im Matchplay-Modus ausgetragen. Die 64 Starter sind in 16 Gruppen aufgeteilt. Deutsche Teilnehmer sind nicht am Start.

(sid)