Golfer Tiger Woods: "Ich habe verdammt schlecht gespielt"

Golfer verpasst guten Saison-Auftakt : Tiger Woods: "Ich habe verdammt schlecht gespielt"

Golfstar Tiger Woods hat keinen guten Start in seine neue Saison erwischt. Der Weltranglisten-Erste aus den USA spielte im kalifornischen La Jolla am Donnerstag (Ortszeit) nur eine 72er Auftaktrunde und kam nicht über den geteilten 63. Rang hinaus.

Damit hat der siebenmalige Sieger des Turniers nach dem ersten Tag bereits acht Schläge Rückstand auf Spitzenreiter Stewart Cink. Der US-Profi startete mit einer hervorragenden 64er Runde in die mit 6,1 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung der PGA Tour.

"Ich habe die Par-5-Löcher heute verdammt schlecht gespielt", sagte der 38-jährige Woods nach der ersten Runde auf dem schweren Torrey-Pines-Südkurs. Trotzdem war der 14-malige Majorsieger mit seiner ersten Turnierrunde im Jahr 2014 nicht völlig unzufrieden: "Es fühlte sich nicht so eingerostet an. Ich habe viele gute Schläge gemacht. Leider waren auch drei wirklich schlechte dabei, aber so läuft das eben."

Der spektakuläre Par-72-Kurs an der Pazifikküste gehört zu Woods' Lieblingsplätzen. 2008 gewann er hier auch die US Open in einem denkwürdigen Stechen über 18 Löcher gegen seinen Landsmann Rocco Mediate.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE