Golf: Steve Stricker zum US-Kapitän für Ryder Cup 2020 ernannt

Golf : Stricker zum US-Kapitän für Ryder Cup 2020 ernannt

Der frühere Weltranglistenzweite Steve Stricker soll die US-amerikanischen Golfer als Kapitän zum Sieg beim Ryder Cup 2020 führen. Der 51-Jährige tritt die Nachfolge von Jim Furyk an.

Steve Stricker wird die besten Golfer der USA im kommenden Jahr als Ryder-Cup-Kapitän in den kontinentalen Wettstreit mit Titelverteidiger Europa führen. Der 51-Jährige wurde am Mittwoch zum Teamchef für den Saisonhöhepunkt 2020 in Whistling Straits im US-Bundesstaat Wisconsin ernannt. Stricker löst damit Jim Furyk als US-Kapitän ab. Die 43. Auflage des Ryder Cups wird vom 25. bis 27. September 2020 am Lake Michigan ausgespielt.

„In unserem Sport und in unserem Land gibt es keine größere Ehre als das Amt des Ryder-Cup-Kapitäns“, sagte Stricker bei seiner Vorstellung in Milwaukee. Der aus Wisconsin stammende Profi gewann 2008 und 2016 den Ryder Cup als Spieler mit dem US-Team. Auf der PGA-Tour konnte Stricker zwölf Turniersiege feiern.

Im September vergangenen Jahres hatten die Europäer die wichtigste Team-Trophäe im Golfsport in Paris mit einem klaren 17,5:10,5-Sieg von den US-Profis um Superstar Tiger Woods zurückerobert. Anfang Januar bestimmten die Europäer bereits den Iren Padraig Harrington als Nachfolger des dänischen Erfolgskapitäns Thomas Björn.

(sid/old)
Mehr von RP ONLINE