Golf: Cejka an Tag drei in White Sulphur Springs solide

Golf: Cejka an Tag drei in White Sulphur Springs solide

Golfprofi Alex Cejka (München) hat beim US-Tour-Turnier in White Sulphur Springs nach überstandenem Cut eine solide dritte Runde gespielt. Der 46-Jährige absolvierte auf dem Kurs in West Virginia eine Par-70-Runde und verbesserte sich im Gesamtklassement um einen Platz auf Rang 32. Die Spitze des Leadersboards bei dem mit 7,1 Millionen Dollar dotierten Wettbewerb verteidigte Sebastian Munoz erfolgreich. Der 24-jährige Kolumbianer wies nach einer 68 insgesamt 196 Schläge auf. Mit zwei Schlägen Rückstand folgte der US-Profi Robert Streb auf Position zwei.

(sid)