1. Sport
  2. Fußball
  3. 2. Bundesliga

Gericht lehnt Beschwerde ab: St. Pauli darf keine Karten an Hansa-Fans vergeben

Gericht lehnt Beschwerde ab : St. Pauli darf keine Karten an Hansa-Fans vergeben

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli darf für das Heimspiel am Sonntag gegen Hansa Rostock den Gäste-Fans keine Eintrittskarten zur Verfügung stellen. Das entschied am Montag das Oberverwaltungsgericht Hamburg.

Es wies die Beschwerde des FC St. Pauli gegen die erstinstanzliche Entscheidung des Verwaltungsgerichts Hamburg zurück. Zuvor hatte die Hamburger Polizei dem Club untersagt, 2500 Sitz- und Stehplatzkarten an Gäste-Anhänger abzugeben. Vorschläge für eine gütliche Einigung seien nicht von allen Beteiligten akzeptiert worden, teilte das Gericht am Montag mit. Rostocker Fans wollen am Spieltag in Hamburg demonstrieren.

(dpa)