Wegen Daum: Sponsert Schumacher den FC?

Wegen Daum : Sponsert Schumacher den FC?

Köln (RPO). Christoph Daum wird beim 1. FC Köln bereits als Messias gefeiert - nun könnte gleich der nächste Heilsbringer in die Domstadt kommen. Dank des neuen Star-Trainers steigen die Chancen, dass sich Formel-1-Champion Michael Schumacher bei den "Geißböcken" engagiert.

Der Zweitligist hat Schumi zum nächsten Heimspiel gegen den MSV Duisburg (Montag, 20.15 Uhr im LIVE!-Ticker) ins Stadion eingeladen. "Wir wissen, dass Michael am Wochenende in Kerpen ist", betonte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann dem "Express", "deshalb haben wir ihn zu unserem Spiel eingeladen."

Die Klubbosse wollen Schumacher für ein Sponsoring gewinnen. Die Chancen stehen gut - wegen des Daum-Faktors.

Schumi-Manager Willi Weber steht seit Jahren in engem Kontakt mit dem neuen Kölner Trainer. "Wir kennen uns noch aus Stuttgarter Zeiten und haben seitdem immer Kontakt gehalten", erklärte Weber schon vor zwei Jahren, "wenn der FC ihn holt, wäre der Erfolg garantiert, und Erfolg ist nun einmal die Voraussetzung für gute Geschäfte".

Jetzt ist Daum da.