MSV Duisburg: Gruev: Noch 25 Punkte reichen zur Rettung

MSV Duisburg: Gruev: Noch 25 Punkte reichen zur Rettung

Der MSV Duisburg will in der Türkei die Basis für den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga legen. Der Trainer hat die nötigen Punkte für den Klassenverbleib schon ausgerechnet.

"Der absolute Wille ist wichtig, diese Einstellung sehen wir bei der Mannschaft. Jetzt müssen wir weiter hart arbeiten", sagte MSV-Sportdirektor Ivica Grlic vor der Abreise am Donnerstag in das Trainingslager nach Belek.

Für die Rettung des Tabellenletzten peilt Trainer Ilia Gruev 25 Punkte aus den noch verbleibenden 15 Saisonpartien an. "Es geht nicht um Hoffnung, es geht um den Glauben. Das vermitteln wir den Spielern", meinte Gruev.

  • Lokalsport : Gruev spricht Fortuna Favoritenrolle zu
  • MSV Duisburg, Trainingslager St. Johann, 2018.
    Fussball : Gruev arbeitet mit dem MSV nun am Feinschliff

An der türkischen Riviera will der Coach bis zum 22. Januar im taktischen und im mentalen Bereich arbeiten. "Wir haben derzeit einen guten Teamgeist und eine gute Stimmung in der Mannschaft. Das wollen wir beibehalten", erklärte Gruev. Nach nur zwölf Punkten aus 19 Partien rangiert der MSV mit fünf Zählern Rückstand zu Relegationsplatz 16 ganz unten.

(lnw)