2. Bundesliga kompakt Kaiserslautern verpasst Anschluss an die Spitzengruppe - KSC mit Heimsieg

Düsseldorf · Bei Fritz-Walter-Wetter hat der 1. FC Kaiserslautern den Sprung in die Top Sechs der Zweiten Fußball-Bundesliga verpasst. Im Duell der Aufsteiger gegen Eintracht Braunschweig reichte es für die Lauterer nur zu einem 1:1. Derweil feierten Karlsruhe und Magdeburg jeweils einen Heimsieg. Die Sonntagsspiele in der Zusammenfassung.

Braunschweigs Nathan de Medina (l) und Kaiserslauterns Terrence Boyd kämpfen um den Ball.

Braunschweigs Nathan de Medina (l) und Kaiserslauterns Terrence Boyd kämpfen um den Ball.

Foto: dpa/Uwe Anspach

1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig 1:1 (0:0)

Karlsruher SC - 1. FC Nürnberg 3:0 (1:0)

2. Bundesliga 2022/23: Unsere Tipps zum 18. Spieltag, Kicktipp, Wetten, Resultat
20 Bilder

Unsere Tipps zum 18. Spieltag

20 Bilder
Foto: Frederic Scheidemann

1. FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg 1:0 (0:0)

(lonn/SID)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort