Alexander Bittroff wechselt vom FSV Frankfurt nach zum Chemnitzer FC

FSV Frankfurt: Bittroff wechselt nach Chemnitz

Abwehrspieler Alexander Bittroff hat seinen Vertrag beim Zweitligisten FSV Frankfurt aufgelöst und wechselt zum Drittligisten Chemnitzer FC. Das teilten die Hessen am Dienstag mit. Der 27-Jährige erhält in Chemnitz einen Vertrag bis Juni 2017 mit Option auf ein weiteres Jahr. "Dieser Schritt ist für beide Seiten die beste Lösung", sagte FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger.

(sid)