WM-Analyse BVB-Chef Watzke als Aufräumer auf Deutschlands Fußball-Baustellen

Frankfurt/Main · „Aufgedrängt“ hat sich Hans-Joachim Watzke nicht. Aber nun mischt der erfahrene Bundesliga-Manager gleich in mehreren einflussreichen Rollen mit.

Hans-Joachim Watzke (l.), Geschäftsführer Borussia Dortmund, stehen neben dem ehemaligen Nationaltorhüter Jens Lehmann beim WM-Gruppenspiel zwischen Deutschland und Costa Rica auf der Tribüne in Al-Chaur.

Hans-Joachim Watzke (l.), Geschäftsführer Borussia Dortmund, stehen neben dem ehemaligen Nationaltorhüter Jens Lehmann beim WM-Gruppenspiel zwischen Deutschland und Costa Rica auf der Tribüne in Al-Chaur.

Foto: dpa/Tom Weller
DFB: Das sind die Tiefpunkte der deutschen WM-Geschichte
Infos

Das sind die Tiefpunkte der deutschen WM-Geschichte

Infos
Foto: dpa/Christian Charisius
(dpa/dni)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort