Nach 2:1 gegen Saudi-Arabien Mexiko scheidet aus – Trainer Martino kündigt Abschied an

Update | Lusail · Obwohl die Mittelamerikaner beim 2:1 gegen Saudi-Arabien ihre Hausaufgaben erledigten, stand aufgrund des späten Gegentreffers das Turnier-Aus fest. Nationaltrainer Gerardo Martino kündigte wenige Stunden später seinen Rücktritt an.

 Mexikos Trainer Gerardo Martino an der Seitenlinie beim Spiel gegen Saudi-Arabien.

Mexikos Trainer Gerardo Martino an der Seitenlinie beim Spiel gegen Saudi-Arabien.

Foto: AFP/ALFREDO ESTRELLA
WM 2022: So wird Mexikos Ochoa im Netz gefeiert​
Infos

So wird Mexikos Ochoa im Netz gefeiert

Infos
Foto: AP/Moises Castillo
WM 2022: Das sind die Nationalhymnen der 32 Teams in Katar​s
Infos

Das sind die Nationalhymnen der 32 Teams in Katar

Infos
Foto: dpa/Christian Charisius
WM 2022: Die hässlichsten und schönsten Trikots des Turniers in Katar
Infos

Die hässlichsten und schönsten Trikots dieser WM

Infos
Foto: dpa/James Gourley
Fußball-WM 2022 - alle Spieler: Die Kader aller 32 Teilnehmer bei der Weltmeisterschaft - Übersicht
34 Bilder

Das sind die Kader der 32 WM-Teilnehmer

34 Bilder
Foto: AFP/ANDREJ ISAKOVIC
(lonn/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort