Syrien feiert 6:0-Kantersieg: Katar in dritter Qualifikations-Runde

Syrien feiert 6:0-Kantersieg: Katar in dritter Qualifikations-Runde

Katar hat zwei Spieltage vor Schluss die dritte Runde der Asien-Qualifikation für die WM 2018 in Russland erreicht. Das Team des WM-Gastgebers 2022 gewann am Donnerstag in Doha gegen Hongkong mit 2:0 (1:0) und ist in der Gruppe C mit 21 Punkten nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.

Auf Position zwei folgt China mit 14 Zählern. Hasan Al Haydos brachte Katar mit 1:0 in Führung (20.). Sebastian Soria setzte mit dem 2:0 (86.) den Schlusspunkt. Die syrische Fußball-Nationalmannschaft steht vor dem Einzug in die dritte Qualifikationsrunde. Die Syrer gewannen am Donnerstag im omanischen Seeb mit 6:0 (2:0) gegen Kambodscha und liegen zwei Spieltage vor dem Ende in der Gruppe E mit 18 Punkten einen Zähler hinter dem Gruppen-Ersten Japan. Omar Kharbin schoss sein Team früh mit zwei Treffern 2:0 in Führung (7./19.). In der zweiten Halbzeit sorgte Ahmad Kallasi mit dem 3:0 für die Vorentscheidung (57.). Zweimal Abdulrazak Al Hussain (70./80.) und Sanharib Malki (84.) erhöhten auf 6:0. Wegen des Krieges in ihrem Land können die Syrer keine Heimspiele austragen. Die Partie gegen Kambodscha fand im omanischen Seeb statt.

(dpa)