Kerner über die Fußball-WM „Weggucken ist keine Option“

Interview · Die Diskussion um die umstrittene Fußball-WM in Katar dürfe nicht auf dem Rücken der Spieler ausgetragen werden, sagt Sportjournalist und TV-Moderator Johannes B. Kerner. Er kommentiert das Turnier für Magenta TV.

 Johannes B. Kerner berichtet von der Fußball-WM in Katar.

Johannes B. Kerner berichtet von der Fußball-WM in Katar.

Foto: ZDF/Tobias Schult

Nicht aus Katar, sondern aus Ismaning berichtet Johannes B. Kerner über die Fußballweltmeisterschaft. In dem Münchner Vorort liegt das Studio von Magenta TV. Der Streamingdienst der Telekom überträgt alle 64 WM-Spiele live. Für Kerner bedeutet das ein Mammutprogramm. Im Interview spricht der 57-Jährige unter anderem darüber, wie er in diesem Jahr zur WM steht und wie er die Chancen der deutschen Mannschaft einschätzt.