WM-Fan Bengt Kunkel „Dem Fußball könnte ein Erdbeben bevorstehen“

Doha · Bengt Kunkel ist mit Vorfreude und Skepsis nach Katar gereist. Dann wurde der Kölner Student von der Polizei in die Katakomben des Stadions geführt, weil er eine Regenbogenbinde trug. Inzwischen lockerte Katar das Verbot. Wie der 23-Jährige darauf reagiert.

 Die Deutschland-Fans Bengt (l.) und Jan Kunkel stehen bei der Mobilen Fan-Botschaft des DFB in Doha. Bengt Kunkel wurde ein Regenbogen-Armband in einem Stadion abgenommen.

Die Deutschland-Fans Bengt (l.) und Jan Kunkel stehen bei der Mobilen Fan-Botschaft des DFB in Doha. Bengt Kunkel wurde ein Regenbogen-Armband in einem Stadion abgenommen.

Foto: dpa/Federico Gambarini
Das sind die verrückten Outfits der Fußball-Fans bei der WM in Katar
70 Bilder

So verrückt sind die Fans bei der WM 2022

70 Bilder
Foto: dpa/Tom Weller
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort