Gerrit Starczewski und seine Nacktionalmannschaft Fußballer ziehen blank für den WM-Boykott

Niederrhein · Die Nacktionalmannschaft protestierte textilfrei für einen Boykott der Fußball-WM in Katar. Für Initiator Gerrit Starczewski sind die deutschen Nationalspieler „Flachpfeifen“.

Bilder vom Protest der Nacktfußballer gegen die WM 2022
Link zur Paywall

Die Bilder vom Spiel der Nacktionalmannschaft

10 Bilder
Foto: dpa/Roberto Pfeil

Er hat George Clooney fotografiert, Sängerin Beth Dito und die Schuhe von Rockstars. Ab 2010 begann Gerrit Starczewski dann damit, bei Festivals Aktionen mit nackten Besuchern zu initiieren und stellte ab 2019 die Deutsche Nacktionalmannschaft zusammen. Zehnmal trat das Team seitdem nur in Schuhen und Stutzen an, am Samstag nutzte Starczewski das Spiel für ein Nackt-Statement gegen die WM in Katar. „System ist krank – wir ziehen blank“, lautete das Motto der Aktion.