Proteste bei Olympia und WM Die Politik regiert den Sport

Analyse | Doha/Düsseldorf · Ob Berlin 1936, Argentinien 1978 oder Peking 2022 – die Politik spielte immer mit, wenn Fußballer um WM-Titel oder Athleten um Medaillen rangen. Und besonders groß war immer die Heuchelei.

Protest gegen die Fußball-WM in Katar an einem Kiosk in Frankfurt.

Protest gegen die Fußball-WM in Katar an einem Kiosk in Frankfurt.

Foto: dpa/Boris Roessler