1. Sport
  2. Fußball
  3. WM

Fußball-WM 2022 Katar - Das ist das WM-Maskottchen La’eeb

Turnier in Katar : Das ist das Maskottchen für die WM 2022

Löwen, Orangen, Comic-Figuren - seit 1966 gibt es bei jeder Fußball-WM ein Maskottchen. Inzwischen gehört es vor allem zur Marketingstrategie. So auch bei der WM 2022 in Katar. Wie das Maskottchen heißt und wie es aussieht.

La’eeb ist das offizielle Maskottchen der Fußball-
Weltmeisterschaft vom 21. November bis 18. Dezember in Katar. Der Weltverband Fifa und die Gastgeber stellten die schwungvolle Fantasie-Figur in Nationaltracht und mit einem Ball am 1. April 2022 im Rahmen der Gruppenauslosung in Doha vor. La’eeb bedeutet auf Arabisch „supertalentierter Spieler“.

Die Figur stamme aus einer Parallelwelt und rufe alle dazu auf, an sich zu glauben – nach dem Motto „Now is All“ („Jetzt oder nie“). La’eeb versprühe Jugendlichkeit, Fröhlichkeit und Selbstbewusstsein.

„La’eeb wird eine wichtige Rolle dabei spielen, junge und ältere Fans für die WM in Katar zu begeistern“, sagte Khalid Ali al-Mawlawi, stellvertretender Generaldirektor für Marketing, Kommunikation und Turniererlebnis beim Obersten Rat für Organisation und Nachhaltigkeit. Man sei davon überzeugt, dass die Fans diese spielfreudige Figur lieben werden.

Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zur WM 2022.

Hier finden sie einen Überblick über alle WM-Maskottchen seit 1966.

(rent/dpa)