In Rot, Weiß und Schwarz Dänemarks WM-Trikots als Protest gegen Katar

Kopenhagen · Die dänische Fußball-Nationalmannschaft will mit ganz in Rot gehaltenen Trikots bei der WM in Katar ein Zeichen gegen die Ausbeutung von Arbeitern und die dortigen Menschenrechtsverletzungen setzen. Auch ein ganz in Schwarz gehaltenes Dress ist dabei. Welche Symbolik dahinter steckt.

 Dänemarks Andreas Christensen (l.) und Mikkel Damsgaard im ganz in Rot gehaltenen WM-Trikot im Nations-League-Spiel gegen Frankreich.

Dänemarks Andreas Christensen (l.) und Mikkel Damsgaard im ganz in Rot gehaltenen WM-Trikot im Nations-League-Spiel gegen Frankreich.

Foto: dpa/Liselotte Sabroe
(lonn/dpa/SID)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort