1. Sport
  2. Fußball
  3. WM
  4. DFB-News

WM 2014: Lucas Freigang (10) ist Einlaufkind beim Finale

WM-Endspiel im Maracana : Zehnjähriger Deutscher ist Einlaufkind beim Finale

Für Lucas Freigang aus Laboe in Schleswig-Holstein erfüllt sich beim Finale der Fußball-Weltmeisterschaft ein Traum. Der Zehnjährige gehört bei dem Spiel am Sonntagabend (21 Uhr/Live-Ticker) zu den Einlaufkindern.

"Ich freue mich darauf schon die ganze Zeit", sagte der Junge. Am Abend wollte er in Begleitung seines Vaters Helmut von Frankfurt aus mit dem Flugzeug in Richtung Rio de Janeiro starten.

Lucas hat die Reise nach Brasilien bei einem Gewinnspiel gewonnen, für das er sich mit einem Video beworben hatte. In Brasilien möchte er am liebsten neben dem deutschen Stürmer Thomas Müller ins Stadion einlaufen. Bereits vor sechs Wochen hat er davon erfahren. "Jetzt fange ich langsam an, es auch zu glauben", sagte er.

Seine Lieblingsposition sei der Sturm, sagte der Schüler und fügte hinzu: "Aber eigentlich spiele ich überall." Er kickt in der D-Jugend des VfR Laboe. Nach dem Einlaufen wird er das Spiel an der Seite seines Vaters von der Tribüne aus verfolgen. Am 16. Juli kehren Vater und Sohn nach Deutschland zurück. Lucas' Schwester ist die deutsche U16-Nationalspielerin Laura Freigang. Sie spielt für Holstein Kiel.

(dpa)