Thomas de Maiziere könnte sich Selfie mit Sami Khedira vorstellen

"Wenn er mich da ran lässt" : De Maiziere hätte gern Selfie mit Sami Khedira

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere könnte sich ein Kabinen-Selfie mit Nationalspieler Sami Khedira vorstellen. "Wenn er mich da ran lässt", sagte de Maiziere am Dienstag in Berlin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte nach dem Auftaktsieg der deutschen Mannschaft für ein Foto mit Lukas Podolski posiert. Der Innen- und Sportminister de Maizière reist zu einem möglichen Achtelfinalspiel der deutschen Elf nach Brasilien.

Von dem Auftritt der deutschen Mannschaft gegen Portugal am Montagabend zeigte sich de Maizière sehr zufrieden. "Das Spiel war aus unserer Sicht schnell, schön (...), kräfteschonend", kommentierte de Maizière. "Ich habe selten eine deutsche Mannschaft gesehen, die in allen Mannschaftsteilen so kompakt gut war."

Allerdings warnte er vor zu hohen Erwartungen: "Mein Rat ist: Wir sollten alle auf dem Teppich bleiben."

(dpa)