Ratsmitglieder in Mönchengladbach legen WLAN lahm

Politiker schauen WM : Ratsmitglieder in Mönchengladbach überlasten WLAN

Während Deutschland in Rio Frankreich niederrang, tagte in Mönchengladbach der Rat. Der neu gewählte Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners (CDU) musste kurzfristig ein Verbot von Tablet-Computern verhängen.

Weil so viele Ratsmitglieder während der laufenden Sitzung das Spiel auf einem Tablet oder Smartphone verfolgten, war das WLAN des Ratssaals überlastet. Über das läuft aber auch die Mikrofonanlage, weswegen zeitweilig die Redebeiträge nicht mehr zu verstehen waren. Pech für die Fußball-Fans im Saal — die Politiker bekamen die letzten 20 Minuten des Viertelfinals nicht live mit.

(jüma)
Mehr von RP ONLINE